Clubhouse: Ist die neue Social-App sinnvoll für Unternehmen? - Lifelike PR